Samstag, 24. Dezember 2016

Nutzung des Seminarraums LST für die Lehre von Planunterlagen

Der für das Fachgebiet LST bereitgestellte Seminarraum im Haus Z I der Hochschule kann seit geraumer Zeit zweckmäßig für die Lehre der LST Planung und der Unterrichtung und Erstellung von LST-Planunterlagen genutzt werden.

Blick in den Seminarraum


Eigens hierfür wurden zwei Whiteboard-Tafeln vorbereitet. Auf diesen ist das Grundgerüst eines Schematischen Lageplans und eines Verschlussplanes mit Permanent-Stiften dauerhaft aufgezeichnet. Während diversen Seminaren, die sich über die gesamte Dauer der Lehrveranstaltung erstrecken, können die Studierenden die Pläne sukzessive mit Whiteboard-Stiften ergänzen.

Schematischer Lageplan Bf Zittau Süd
Verschlussplan Bf Zittau Süd


Die Grundpläne sind dabei so gestaltet, dass Sie die Örtlichkeit des Ausbildungsbahnhofs Zittau Süd abbilden. Mit den Whiteboard-Stiften ergänzen die Studierenden dann je nach Fortschritt in der Lehrveranstaltung die sicherungstechnischen Einrichtungen verschiedener Stellwerksgenerationen.

Durch diese speziell zugeschnittene Lehreinrichtung ist es möglich, verschiedenen sicherungstechnische Ausrüstungsvarianten an einer einfachen, stets identischen Betriebssituation darzustellen und diese Varianten später miteinander zu vergleichen.

Speziell präparierte Modelllokomotiven und Modellzüge ergänzen die dargestellten Betriebsfälle auf der Tafel und helfen beim hineinversetzen in die betrieblichen und technischen Erfordernisse bei der Einstellung einzelner Fahrstraßen und der Durchführung von Zug-, Rangier- und Anschlussfahrten.

Nachahmung von Zug- und Rangierfahrten direkt auf dem Lageplan
Zur Mitschrift der Planunterlagen werden den Studierenden zu Beginn der Lehrveranstaltung unvollständige Planunterlagen auf Papier ausgegeben, die dem Grundgerüst an der Tafel entsprechen. Diese werden dann analog zu den Einzeichnungen an der Tafel ergänzt. Es stehen diverse Planversionen zur Verfügung, die je einen anderen Ausrüstungszustand der Sicherungstechnik widerspiegeln. Die Nachfolgepläne bauen dabei auf dem Erlernten des jeweils vorherigen Abschnitt auf.

Planunterlagen in der Ausgabe für die Studierenden
Ein möglichst umfassendes und aktuelles Verzeichnis an Symbolen für Lageplänen, Symbolen für Verschlussplänen und Schaltzeichen für sicherungstechnische Stromlaufpläne rundet das Lehrmaterial der Studierenden ab. Bei der Erstellung der Unterlagen wurde besonders darauf Wert gelegt, die Symbolik der Pläne in den einzelnen Geltungsbereichen der ehemaligen Deutschen Bundesbahn, der ehemaligen Deutschen Reichsbahn und der heutigen DB AG gleichermaßen zu betrachten, sofern hierbei Unterschiede existieren.

Symbolverzeichni für Planunterlagen

Keine Kommentare:

Kommentar posten