Mittwoch, 11. Februar 2015

Laborpraktika zum Felderblock modernisiert

Die Laborpraktikas zum Felderblock wurden in den zurückliegenden Monaten grundlegend modernisiert. So wurden folgende sicherungstechnischen Komponenten in Modulplatten integriert:

  • Wechselstromblockfelder (2 Stück)
  • Gleichstromblockfeld
  • Zugeinwirkungsstelle (Isolierte Schiene Bauform 43)
  • Dauerstromtastensperre



Durch die Modernisierung entsprechen die Baugruppen nun den bereits zum Standard gewordenen technischen und optischen Merkmalen der übrigen Laboreinrichtung. Da hierdurch eine Zusammenschaltung der Modulplatten untereinander einfacher und zeitsparender erfolgen kann, werden die Aufgabenstellungen und Lernziele im Praktikum Felderblock zukünftig wesentlich ergänzt.

In der KW8 wird das Praktikum im Rahmen der Lehrveranstaltung Leit- und Sicherungstechnik Teil 3 für die dualen Studierenden des Jahrgangs 2011 so erstmalig in erweitertem Umfang durchgeführt.

Wir danken der Firma Uwe Matthausch - Elektrotechnik für die ausgezeichnete Unterstützung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten