Mittwoch, 28. Januar 2015

Gastvortragsreihe an der FH Erfurt abgehalten

Zwischen dem 20.01. und 27.01.2015 fand an der Fachhochschule Erfurt eine Gastvortragsreihe zu den Themen
  • Realisierung von LST-Prinzipien durch mechanische Systeme
  • Realisierung von LST-Prinzipien durch elektrische Systeme
  • Realisierung von LST-Prinzipien durch Mikrorechnersysteme
statt.

Die Zuhörerschaft bestand aus ca. 25 Studierenden des Bachelor-Studiengangs "Wirtschaftsingenieur(in) für Eisenbahnwesen". Darunter auch duale Studierende, die Ihre bahnbetriebliche Berufsausbildung bei der DB Netz AG absolvieren.

Für die Vorträge hat der Studiengangsleiter Herr Prof. Dr.-Ing. Raimo Michaelsen den Lehrbeauftragter für eisenbahnspezifische Leit- und Sicherungstechnik an der Hochschule Zittau/Görlitz, Herrn Patrick Hornung, als Vortragenden eingeladen.

Die Gastvortragsreihe mit einem Umfang von 12 Unterrichtsstunden bot den Studierenden Einblicke in die Leit- und Sicherungstechnik.

Neben den o.g. Vorträgen umfasst die gesamte Vortragsreihe an der FH Erfurt zehn Gastvorträge unterschiedlicher Dozenten, die im Wintersemester 2014/2015 abgehalten wurden.


Das Fachgebiet Leit- und Sicherungstechnik der Hochschule Zittau/Görlitz bedankt sich für die Einladung und die gute Zusammenarbeit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten