Montag, 7. Dezember 2015

Schutzhaltsignale Sh2 und Sh3 (DV301) im Ausbildungsbahnhof wieder vorhanden

Zur Ausrüstung eines Stellwerks gehören unter anderem auch die Schutzhaltsignale für den Wärter, die bei Bedarf durch diesen im Gleis aufzustellen sind.

Das Signal Sh2 - Wärterhaltscheibe - dient zur Abriegelung einer Gleisstelle, die nicht befahren werden darf.
Das Signal Sh3 - Haltvorscheibe - (DV301) wurde entsprechend dem Bremsweg der betreffenden Strecke vor der Haltscheibe aufgestellt.



Jede Woche Dienstag wurden die Signalmittel, zu denen auch die o.g. Schutzhaltsignale dienen, sichtbar vor dem Stellwerk, jedoch längs zur Gleisachse aufgestellt. Somit wurde sichergestellt, dass die Signale im Bedarfsfall schnell griffbereit sind. Das Vorhandensein konnte durch das Zugpersonal während der Vorbeifahrt kontrolliert werden.

Beide Signale sind nun im Ausbildungsbahnhof Zittau Süd wieder vorhanden.
In Zukunft werden wir bei Anwesenheit im Lehrstellwerk an die alte Gewohnheit festhalten und die Schutzhalttafeln vor dem Stellwerk längs zum Gleis aufstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten